Aktuelle Berichte aus Roßhaupten

< Vollzug der Wassergesetze; Verordnung zur Änderung der Verordnung über das Wasserschutzgebiet in der Gemeinde Roßhaupten für die öffentliche Wasserversorgung der Gemeinde Roßhaupten (Brunnen Reheck)
19.10.2020 14:49 Alter: 39 days
Kategorie: RosshauptenVG, RiedenGde, Rosshaupten

Corona - die zweite Welle schlägt zu


Nachdem Roßhaupten in den ersten Monaten der Corona-Pandemie bis auf zwei Infektionen mehr als glimpflich davonkam, hat jetzt die von allen Experten schon angedeutete "zweite Welle" Mitte Oktober zugeschlagen: bis zu 14 Personen (Stand Redaktionsschluss) waren hier als infiziert gemeldet. Roßhaupten lag damit von den absoluten Zahlen an der Spitze des Landkreises.

Die Momentaufnahme Mitte Oktober hat aufgezeigt, wie schnell der Corona-Virus um sich greifen kann. Die Infektionen verliefen – bis auf einen mittelschweren Fall – Gott sei Dank ohne schwerwiegende Symptome und wären in den meisten Fällen ohne Tests wohl auch gar nicht zur Kenntnis genommen. Gerade darin steckt jedoch die Gefahr v.a. bei Kontakt mit Personen, die einer Risikogruppe zugeordnet sind. Es ist also weiterhin Vorsicht geboten!

 

Die aktuellen gemeindebezogenen Zahlen können auf der Internetseite des Landkreises https://www.landkreis-ostallgaeu.de/corona.html  (Corona-Karte) eingesehen werden. Auf dieser Seite finden sich auch alle aktuellen Informationen rund um Corona.

In der Kabinettssitzung vom 15. Oktober wurde die Einführung einer sog. "Corona-Ampel" beschlossen, die sich an der Anzahl an Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner orientiert und entsprechende Einschränkungen bzw. Maßnahmen zur Folge hat. Die "Corona-Ampel für Bayern" soll möglichst schnell und möglichst breit auch über die Gemeinden bekannt gemacht werden.