Ein Klick auf das Logo öffnet die Startseite

.


Fackelwanderung des Tourismusvereins

Schneeflocken tanzten durch den Abendhimmel und eine größere Gruppe von Gästen und Einheimischen marschierte mit brennenden Fackeln aus dem Dorf. Das waren die optimalen Rahmenbedingungen für die traditionelle Fackelwanderung des Tourismusvereins.

Die Wanderung führte dieses Mal stimmungsvoll mit Lichtern beleuchtet an der Mangmühle vorbei zum Pfadfinderplatz. Schon auf der Strecke unterhielten die Alphornbläser die Gäste und begrüßten uns anschließend am Pfadfinderplatz. Dort erfreuten sich die Gäste am Lagerfeuer und stärkten sich mit Glühwein, Punsch und Imbiss. Nach dieser Pause marschierten alle zusammen zurück ins Dorf und verabschiedeten sich begeistert mit den besten Wünschen für das Jahr 2011.

Der Tourismusverein bedankt sich herzlich bei allen Helfern, insbesondere bei den Alphornbläsern und der Feuerwehr.

(Brigitte Linder)