Das Dorfmuseum im Pfannerhaus

Im Dorfmuseum im Pfannerhaus erleben Sie die Welt der drei großen Söhne der Gemeinde, des Lautenbauers Caspar Tieffenbrucker, des Universalkünstler aus dem Barock, Johann Jakob Herkommer sowie des Bildhauers Roman Anton Boos. Im traditionsreichen „Pfannerhaus“ findet sich Interessantes aus dem Dorfleben vergangener Tage ebenso wie die im gesamten süddeutschen Raum einmalige Präsentation zur Kunstblumenherstellung durch heimatvertriebene Unternehmer aus dem Sudetenland nach dem zweiten Weltkrieg. 

 
Dorfmuseum im Pfannerhaus
 

Neue Öffnungszeiten ab 2019:
Mai – September So 15.00 – 18.00 Uhr
Juli + August zusätzlich Sa 15.00 – 18.00 Uhr und nach Vereinbarung

zusätzlich geöffnet während der wechselnden Kunstausstellungen

Via Claudia Infozentrum: täglich geöffnet 10.00 – 18.00 Uhr
(Seiteneingang links, Türöffner betätigen)

Dorfmuseum im Pfannerhaus 
Roßhaupten Hauptstraße 1
D-87672 Roßhaupten
Telefon: +49 (0) 83 67 - 364
E-Mail: info@rosshaupten.de
www.rosshaupten.de

oder dorfmuseum.rosshaupten.de

 

Kunstausstellung

was bleibt

! was bleibt ?

Unter dem gleichzeitig mahnenden sowie fragenden Titel stellen Klaus Strahlendorff und Gerhard Stachora Malereien und Skulpturen aus.
Strahlendorff arbeitet experimentierfreudig mit verschiedenen Materialien und Techniken. Seine Objekte sind zumeist gegenstandslos und betonen den Ausdruck durch expressive Farbigkeit und Gestik.
Stachora zeigt in der Ausstellung einmal Collagen gesellschafts- und politkritischen Inhalts, sowie Bronzeskulpturen, die sich mit der Zerstörung oder Beschädigung der menschlichen Person unter aktuellen Existenzbedingungen auseinandersetzen.

Vernissage am Freitag 7.6.2019 um 19:30 Uhr
Ausstellung vom 8.6 bis 23.6.2019 jeweils Samstag, Sonntag und Pfingstmontag von 15:00 - 18:00 Uhr
Der Eintritt ist frei. Während der Ausstellung ist das Dorfmuseum geöffnet.